MitarbeiterInnen des Jugendwerks...

... sind ausgebildet in folgenden Professionen:

  • ErzieherInnen
  • (Diplom-)SozialpädagogInnen
  • (Diplom-)SozialarbeiterInnen
  • (Diplom-)HeilpädagogInnen
  • Diplom-Psychologen

... erhalten regelmäßig die Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungen.

... wurden von Januar 2014 bis Dezember 2015 in einem 5 Module umfassenden Seminar in Kooperation mit dem IAGUS - Institut für Angewandte Gesundheits- und Systemwisschenschaften - zum Thema "Klinische Pädagogik" geschult. Für neue MitarbeiterInnen wird einmal jährlich eine Nachschulung im kleineren Rahmen durchgeführt.

... werden sukzessive zu PART®-Trainern ausgebildet. PART ist die Abkürzung für "Professional Assault Response Training" und befähigt zu "professionellem Handeln in Gewaltsituationen".

Hier erfahren Sie mehr über das PART®-Konzept.

Aktuelle Stellenausschreibung

Aktuell suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n SozialpädagogIn (BA) oder eine/n SozialarbeiterIn (BA) für die Ambulanten Hilfen, Einsatzort: Hedwighaus Lippstadt.

Hier gelangen Sie zur Stellenausschreibung im Hedwighaus Lippstadt

BFD und FSJ im Jugendwerk Rietberg

In unseren Wohngruppen werden Bundesfreiwilligendienstler (BFD) und Freiwillige im Sozialen Jahr (FSJ) eingesetzt.

BFD-Bewerbungen erbitten wir direkt an das Jugendwerk Rietberg, Klosterstr. 15, 33397 Rietberg, gerne per E-Mail an info(at)jugendwerk-rietberg.de

FSJ-Bewerbungen sind - nach eventueller Rücksprache mit uns - direkt an IN VIA Diözesanverband Paderborn für Mädchen- und Frauensozialarbeit e.V., Uhlenstr. 7, 33098 Paderborn, zu richten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier

Nach oben