Haus Tabgha

Heilpädagogische Intensivgruppe für Kinder und Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf

Unsere Gruppe ist ein Angebot für junge Menschen

  • mit erhöhtem heilpädagogischen Förderbedarf
  • mit Entwicklungsdefiziten, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwächen, mit (leichter) geistiger oder / und (leichter) körperlicher oder / und seelischer Behinderung
  • mit sozialer oder / und emotionaler Einschränkung
  • die von seelischer Behinderung bedroht sind
  • die Traumatisierungen erfahren haben

Besonderheiten: Im Mittelpunkt steht eine Haltung der Akzeptanz für den jungen Menschen in seiner individuellen Einzigartigkeit. In der Arbeit mit den Betreuten wird der Fokus von Schwierigkeiten und Problemlagen weg auf die Ressourcen und Fähigkeiten gelenkt.

Intensive Betreuung durch hohe personelle Präsenz, enge Zusammenarbeit mit Kinder- und Jugendpsychiatrischer Praxis, Heilpädagogische / Therapeutische Einzelförderung für jedes Kind. Heilpädagogische Maßnahmen in der Alltagsgestaltung umfassen ein facettenreiches Spektrum der Hilfsmöglichkeiten.

Nach oben