"Immer in Bewegung" - Jugendwerk Rietberg nimmt am Citylauf teil

Zum ersten Mal hat eine Laufgruppe des Jugendwerk Rietberg mit insgesamt 22 Teilnehmern und Finishern am AOK-Firmenlauf in Rheda-Wiedenbrück teilgenommen.

„Immer in Bewegung“ – das war das Motto der Gruppe aus dem Jugendwerk Rietberg in den letzten Wochen.

in gespannter Erwartung

die erfolgreichen Walkerinnen

toller Lauf

super Ergebnis

geschafft und froh

Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung haben seit März in zwei Trainingsgruppen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendwerks regelmäßig gemeinsam für den Lauf trainiert. Der Trainer Heinrich Blome und die Kapitänin Silke Wiede haben die Laufgruppen fit für den Lauf gemacht und so kamen alle strahlend und stolz ins Ziel der 4 oder 6 km Laufstrecke bzw. der 4 km Walkingstrecke. Bei Temperaturen um die 30° C war das ein sportlicher Erfolg.

Die Gemeinschaft und das Miteinander standen im Mittelpunkt des Trainings und der Veranstaltung. Darüber hinaus erzielte die eine Läuferin bzw. Walkerin oder der andere Läufer auch beachtliche sportliche Ergebnisse auf Plätzen im vorderen Bereich des Gesamtfeldes. Besonders stolz ist die Gruppe auf die Kolleginnen und Kollegen, die noch nie zuvor gelaufen oder gewalkt sind und nun zum ersten Mal an einem Citylauf teilgenommen haben.

Dabei sein ist alles – Sport hält gesund und baut Stress ab – das konnten in den letzten Monaten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erleben. Alle sind nach eigenem Bekunden durch den stimmungsvollen Firmenlauf motiviert weiterzumachen.